Hereinspaziert!

ins sächsisch-brandenburgische Familien-Paradies

Ein entspanntes Familienleben in einem abwechslungsreichen Umfeld, dafür steht das Sächsiche Brandenburg als Dresdens schönster Vorgarten. Hier geht man zu Fuß in den Kindergarten und die Schule, denn alles ist nah. Hier gibt es lukrative Wohnperspektiven, hervorragende Freizeitangebote und ganz viel Natur, die zum Toben, Spielen und Erholen einlädt. Besuchen Sie uns im Sächsischen Brandenburg, in der Region zwischen Ortrand und Bad Liebenwerda, Doberlug-Kirchhain und dem Schraden. Neuigkeiten finden immer auf unserer Facebook-Seite

Auf diesen Seiten finden Sie alles rund um Wohnen, Arbeiten, Leben und Ausgehen in Südbrandenburgs. Übrigens: Oft wird hier gepflegtes Sächsisch gesprochen.



Lutherpass

im "Zweistromland der Reformation"

Das Sächsische Brandenburg liegt zum Teil im "Zweistromland der Reformation", dem Land, in dem die Thesen von Martin Luther auf fruchtbaren Boden fielen und sich schnell durchsetzen konnten. Um die Geschichte zu entdecken gibt es den kostenlosen Luther Pass, eine Art Pilgerpass, bei dem Interessierte in acht Städten in Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt den Spuren Luthers folgen können. In Bad Liebenwerda zum Beispiel traf sich Luther mit Abgesandten des Papstes. In Doberlug Kirchhain wird die Geschichte des durch die Reformation nicht mehr erwünschten Klosters genauer erklärt. Mehr Informationen und Bestellung des Passes: www.lutherpass.de

 

 



  • Dies ist ein Test
  • Dies ist ein Test
  • Dies ist ein Test
  • Dies ist ein Test
  • Dies ist ein Test

Ich wohne hier, weil...

Testimonials von zufriedenen Bürgern und Bürgerinnen

Welche ungeahnten Vorteile das Leben auf dem Lande am Rande von Dresden mit sich bringt, erfahren Sie von zugezogenen und alt eingesessenen Familien. Hier lernen Sie Land und Leute mit seinen Vorzügen hautnah kennen! Hier finden Sie die Geschichten aus unserer Heimat.